Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsbedingungen zur Anmietung einer Ferienwohnung/ eines Ferienhauses

1. Die gebuchte Unterkunft steht dem Mieter am Anreisetag ab 15:00 Uhr zur Verfügung. Bei starkem Gästewechsel können jedoch Verzögerungen entstehen, die keinen Anspruch auf Entschädigung rechtfertigen. Am Abreisetag ist die Unterkunft bis spätestens 10:00 Uhr zu räumen, und die Schlüssel im Büro abzugeben bzw. einzuwerfen.

2. Der Mieter hat die Wohnung/ Haus und die Einrichtung pfleglich zu behandeln und während der Mietzeit sauber zu halten. Nach Beendigung der Mietzeit ist die Unterkunft in einwandfreiem Zustand zurückzulassen. (Die Unterkunft ist besenrein zu hinterlassen, das Geschirr ist gespült in die Schränke/Schubladen zu räumen und der Müll ist zu entsorgen. Der Vermieter bzw. das Vermietungsbüro behalten sich vor nachträgliches Reinigen des Geschirres nach Aufwand in Rechnung zu stellen.) Für etwaige Schäden, die während der Mietzeit entstehen, hat der Mieter aufzukommen.

3. Nimmt der Mieter die Wohnung am Anreisetag nicht in Anspruch oder reist er vorzeitig ab, wird sich der Vermieter bemühen, die Wohnung nach Möglichkeit anderweitig zu vermieten. Gelingt das nicht, oder nicht zu dem vereinbarten Mietzins, hat der Mieter dem Vermieter den Ausfall zu erstatten. Eine endgültige Aufstellung bzw. eine Stornoabrechnung- auch zur Vorlage beim Reiserücktrittversicherer – wird nach dem ursprünglichen Abreisetermin erstellt.
Stornogebühr pauschal 50,00 € zzgl.
20% des Übernachtungspreises bei Stornierung bis 45 Tage vor Anreise
50% des Übernachtungspreises bei Stornierung bis 31 Tage vor Anreise
80% des Übernachtungspreises bei Stornierung bis 16 Tage vor Anreise
90% des Übernachtungspreises bei Stornierung ab 15 Tage vor Anreise
evtl. Neuvermietungstage werden entsprechend verrechnet.

4. Der Mietvertrag kommt zustande durch die schriftliche Bestätigung/ Rechnung des Vermietungsbüros. Ändernde oder ergänzende Abreden zu den in der schriftlichen Bestätigung/ Rechnung beschriebenen Leistungen, sowie zu den Reisebedingungen sind nur wirksam, wenn sie vom Vermietungsbüro schriftlich bestätigt sind.
Wünscht der Mieter eine Umbuchung und kann diese in einer bestimmten Frist realisiert werden, entsteht dadurch eine Umbuchungsgebühr von 15,00 €. Der Mietvertrag ist verbindlich.
Das Vermietungsbüro weist darauf hin, dass der Mieter die Möglichkeit hat, eine Reiserücktrittversicherung abzuschließen. Davon sollte der Mieter, wenn er die Kosten bei Nichtantritt der Reise vermeiden will, Gebrauch machen. Die Versicherung tritt regelmäßig, jedoch nur ein, wenn ein wichtiger Grund dafür besteht, dass der Vertrag nicht eingehalten wird.
Die Vertragsbedingungen entnehmen Sie bitte den Unterlagen des jeweiligen Versicherers.

5. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus diesem Vertrag ist das für den Sitz des Vermietungsbüros zuständige Amtsgericht.

Kernzeiten des Grömitzer-Vermietungsbüros

Mai – Oktober  
Montag bis Freitag 9:30 - 13:00 Uhr
und 14:30 - 17:00 Uhr
Samstag 11:00 – 16:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 15:00 Uhr
November – April  
Montag bis Freitag 9:30 - 13:00 Uhr
und 14:30 - 17:00 Uhr
Samstag 11:00 – 14:00 Uhr
Sonntag nach Vereinbarung